Agile Leadership ist der Königsweg zur digitalen Transformation.

Wenn wir die Wurzeln der digitalen Beschleunigung verstehen, dann können diese in Wettbewerbsvorteile verwandelt werden.

Menschen und deren kreative Potenziale stehen im Zentrum jeder Innovation.

Termine und Kurse finden Sie auf Seminartermine.

Wir haben die Möglichkeit den sich entfaltenden Prozess zu steuern, um damit Nutzen zu generieren.

Pioniergeist wecken

Begeisterung

Uta Kapp steht für den Pioniergeist, der uns in einer Zeit der ungeahnten digitalen Möglichkeiten zu neuen Innovationen verhilft.

Jede bedeutende Firma ist heute im Kern ein Softwareunternehmen. Die Digitalisierung hat sich tief in der DNA von Mobilität, Energiewirtschaft, Banking, Gesundheit und Medien etabliert.

Die Gesetze des digitalen Zeitalters sind invers zu den Gesetzen des Industriezeitalters. Pioniere verstehen diese für sich zu nutzen.

Genialität entfalten

Nutzen

I believe that working in groups creates transformational synergy, that we can travel faster and deeper together than we can travel on our own.

Barbara Marx Hubbard

Komplexe Systeme mit digitalem Nervensystem verhalten sich wie lebende Organismen. Das Wissen in den Köpfen der beteiligten Personen ist genauso wichtig, wie die Informationen die auf der Festplatte gespeichert sind. Dieses Know How wird geteilt und weiter gegeben. Vielfalt ergibt unterschiedliche Perspektiven und erhöht den Fluß an neuen Ideen.

Kollektive Genialität entsteht, wenn die Summe mehr ergibt als seine Teile. Dazu ist sowohl Struktur erforderlich, als auch Raum für die persönliche Entwicklung aller Beteiligten. Agiles Management und Methoden liefern den Rahmen, in dem Genialität sich entfalten kann.

Es entsteht ein Prozess, der seine eigene Veränderung mit beinhaltet. Es bewirkt die kontinuierliche agile Transformation, die emergenten Unternehmen zugrunde liegt.

Steigen Sie noch heute in den Prozess ein. Ich unterstütze Sie dabei.

Emotionale Reife

Sinn

Software wird von Menschen in einem Team entwickelt. Dies erfordert Begeisterung und Motivation. Nur so entsteht Produktivität.

Konflikte und Scheitern sind die Kehrseite von Experiment und Innovation. Die Fähigkeit eines Teams diese zu verarbeiten erfordert emotionale Reife und Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Teammitglieds.

Präzision wirkt

Umsetzung

Technologie ist kein Selbstzweck und immer an einen Kontext gebunden, der Nutzen für die Menschheit liefert. Purpose und Vision treiben die Motivation und die Technologie an. Dies ist messbar. Feedback ist unabdingbar um diesen Nutzen in konkreten Zahlen auszudrücken.

Technische Exzellenz ist die Grundvoraussetzung für die digitale Transformation. Ein Softwaregebäude ist nur so flexibel und anpassungsfähig, wie das Fundament auf dem die Architektur steht.

Uta Kapp ist eine Expertin für Softwareentwicklung. Dies schließt Technologie und Menschen ein.

Methoden funktionieren

Wissenstransfer

Agiles Management mit all seinen Facetten ist gut erprobt. Es ist die Antwort für komplexe Produktentwicklung mit selbstorganisierenden Teams.

Uta Kapp hat in den letzten 20 Jahren Erfahrung mit vielen agilen Projekten gesammelt. Als Expertin für das Framework Scrum vermittelt sie das nötige Wissen um Teams mit Agilität zu Erfolg zu führen. Dies erfolgt in Trainings oder als begleitend als Coach.

  • Agile Leadership für Executives
  • Scrum für einzelne Teams
  • Scrum of Scrum für Multi-Team Produktentwicklung

Seminartermine

Termine 2019

13.-14. Januar 2019 PSPO Schulungspartner: Scrum-Events, Stuttgart >> buchen

21.-22. Januar 2019 Scrum Master Schulung: PSM der Scrum.org, Stuttgart >> buchen

29.-30. Januar 2019 Scrum Master Schulungspartner Digicomp, Zürich >> buchen

04.-05. Januar 2019 PSPO Schulungspartner Digicomp, Bern >> buchen

06.-07. Februar 2019 Professional Agile Leadership (PAL) Schulungspartner: Digicomp, Zürich >> buchen

11.-12. Februar 2019 PSPO Schulungspartner: Scrum-Events, Stuttgart >> buchen

18.-19. Februar 2019 Scrum Master Schulung: PSM der Scrum.org, Stuttgart >> buchen

04.-05. März 2019 Scrum Master Schulungspartner Digicomp, Bern >> buchen

25.-26. März 2019 Scrum Master Schulung: PSM der Scrum.org, Stuttgart >> buchen

01.-02. April 2019 PSPO Schulungspartner: Scrum-Events, Stuttgart >> buchen

03.-04. April 2019 Scrum Master Schulungspartner Digicomp, Bern >> buchen

08.-09. April 2019 Scrum Master Schulung: PSM der Scrum.org, Stuttgart >> buchen

29.-30. April 2019 Professional Agile Leadership (PAL) Schulungspartner: Digicomp, Zürich >> buchen

13.-14. Mai 2019 Scrum Master Schulung: PSM der Scrum.org, Stuttgart >> buchen

11.-12. Juni 2019 Scrum Master Schulungspartner Digicomp, Bern >> buchen

13.-14. Juni 2019 Scrum Master Schulungspartner Digicomp, Zürich >> buchen

25.-26. September 2019 Professional Agile Leadership (PAL) Schulungspartner: Digicomp, Zürich >> buchen

Training

Offene Seminare

Agile Leadership Training
Scrum Master Training
Product Owner Schulungen

Scrum Master und Product Owner Seminare der Scrum.org sind weltweit anerkannte Trainingskonzepte, bei dem mit interaktiven, selbstorganisierenden Lernteams nicht nur Wissen, sondern auch Erfahrung zu Scrum vermittelt wird.

Profil - Uta Kapp


Uta Kapp begleitet als Coach und Trainerin Unternehmen bei ihrem nächsten Entwicklungsschritt in Technologie- und Teamaspekten. Diese gehören aus ihrer Sicht untrennbar zusammen.

Der Einsatz des Projektmanagement-Framework Scrum ist die Basis für die Kombination aus Prozessoptimierung und Engineering. Das Aktivieren von Kreativität, Teamsynergie und hoher Kundenorientierung bei der Softwareentwicklung, ist der Schwerpunkt ihrer Arbeit. Training von Führungskräften und Teams, begleitend bei Einführung von agilen Prozessen, ermöglicht die agile Transformation in Unternehmen.

Uta Kapp hat einen B.Sc. (Hons) in Informatik und ist in mehreren Coaching Methoden ausgebildet. Sie ist Professional Scrum Trainer der Scrum.org.

Weltweit gibt es über 200 zertifizierte Scrum Trainer (PST) bei der Scrum.org, eine Organisation die von Ken Schaber, Co-Creator von Scrum, gegründet wurde. Diese Trainer tragen die Essenz von Scrum gemeinsam weiter. Regelmäßige Face-2-Face Meetings sorgen für den Erfahrungsaustausch zwischen Europäern, Asiaten, Afrikanern und Amerikanern.

Diversity in agilen Unternehmen

Diversity in agilen Teams führt zu mehr Innovation und Kreativität. mehr …